Ringsheim kauft zwei Wohnungen in neuer Ortsmitte, Kirchstraße 1

Wohnungskauf Ortsmitte

Die Gemeinde Ringsheim hat jetzt zwei Eigentumswohnungen im gerade im Bau befindlichen Haus „Kirchstraße 1“ in der Ortsmitte von der Firma Eichner Baugesellschaft mbH aus Lahr gekauft. Es handelt sich um eine Zwei-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss mit ca. 65 qm und eine daneben liegende Drei-Zimmer-Wohnung mit ca. 73 qm Wohnfläche, beide mit Terrasse und je einem Stellplatz. Der Gesamtkaufpreis beträgt etwas über 400.000 Euro.

Bürgermeister Pascal Weber dazu: „Ringsheim arbeitet mit der Firma Eichner Baugesellschaft seit Jahren eng und vertrauensvoll zusammen und wir freuen uns, dass mit dem schon gebauten Gebäude am Rathausplatz ein toller Akzent für die städtebauliche Entwicklung Ringsheims gelungen ist. Die Gemeinde hat dem Investor vor Jahren bereits fest zugesagt, zur Realisierung des gesamten Projektes bei Bedarf zwei Wohnungen zu erwerben. Nun wurde der Kauf noch unter meinem Vorgänger auch endgültig beschlossen. Die Verträge durfte ich nun unterzeichnen. Wir freuen uns als Gemeinde damit einen Zuwachs an kommunalem Wohnungsbestand zu haben. Gleichzeitig freut es mich, dass auch schon weitere Wohnungen an Menschen allen Alters verkauft wurden, so entsteht dort eine interessante Eigentümergemeinschaft.“

Im Haus „Kirchstraße 1“ sind auch noch weitere Wohnungen zu verkaufen. Der Erwerb ist nicht an ein bestimmtes Lebensalter oder andere Bedingungen geknüpft.  (im Gebäude am Rathausplatz, Kirchstraße 3, konnte jedermann eine Wohnung erwerben, die Vermietung allerdings durfte nur an Personen über 50 Jahre erfolgen) Einzig die Nutzung als Ferienwohnung ist ausgeschlossen.

Mit der Fertigstellung des Gebäudes wird für Ende 2018 gerechnet. Dann kann die Gemeinde ihre Wohnungen auch an Interessenten vermieten. Mietinteressenten können sich unverbindlich im Ringsheimer Rathaus bei Fr. Ehret-Meythaler, 07822/8939-16, ehret@ringsheim.de, vormerken lassen. Der Gemeinderat wird Mitte 2018 die Entscheidung über die künftigen Mieter treffen.