Glühwein und Bürgermeister-Tanne bringen am Weihnachtsmarkt 2017 und der Fasent guten Erlös

1.452,64 Euro zugunsten des Hilfsfonds „Hilfe für Menschen“ der Gemeinde Ringsheim. So lautet das Ergebnis des Glühweinverkaufs und des Verkaufs von Holzsägearbeiten aus der Bürgermeister-Tanne am Ringsheimer Weihnachtsmarkt im letzten Dezember sowie von Holzarbeiten aus der Tanne am Fasent-Umzug.

Obwohl es der Wettergott in diesem Jahr mit dem Ringsheimer Weihnachtsmarkt nicht gut gemeint hat, kamen doch viele Menschen und erfreuten sich neben den angebotenen Waren auch am Ringsheimer Glühwein, welcher erneut von den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten zugunsten des gemeindlichen Sozialfonds verkauft wurde. Am Stand kam insgesamt ca. 1.100 Euro an Gewinn zusammen, der in die Kassen des Sozialfonds fließt. Einmalig gab es 2017 dazu noch Holzobjekte zu kaufen, welche Herr Andreas Henninger ehrenamtlich aus der Bürgermeister-Tanne mit seiner Kettensäge gesägt hatte. Nahezu alle Objekte wurden verkauft. Der Erlös: nochmals ca. 250 Euro.

Am Ringsheimer Fasentumzug wurde nochmals das Thema Bürgermeistertanne präsentiert. Auch aus diesem Stamm sägte Herr Henninger Holzskulpturen, hier der Erlös: Weitere 110,- Euro.

Bürgermeister Pascal Weber: „Ich danke natürlich meinen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten für Ihren Einsatz und freue mich über das tolle Ergebnis für den Hilfsfonds. Insbesondere danke ich aber auch Herrn Henninger, der aus „meiner“ Bürgermeistertanne unentgeltlich interessante Kunst gesägt hat, die guten Absatz gefunden hat. So hat die Tanne nicht nur mich glücklich gemacht, sondern sie hilft nach der Verwertung auch anderen Menschen, die es dringend brauchen können.