Bereits zum 32. Mal findet das traditionelle Wein- und Gassenfest statt

Gassenfest
Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Am kommenden Samstag, den 29. August 2009 werde ich um 18.00 Uhr vor der Johannesklause in der Herrenstraße das 32. Ringsheimer Wein- und Gassenfest mit dem Fassanstich eröffnen. Auch in diesem Jahr werden die Fürstenberg-Brauerei ein Fass Bier und die Weinhandlung Motz den Wein spenden.

Die Sparkasse Offenburg/Ortenau unterstützt mit einem Werbekostenzuschuss das Wein- und Gassenfest, für den die Vereine ebenfalls dankbar sind. Sie sind herzlich eingeladen, bereits an
der Festeröffnung teilzunehmen und mit einem Freitrunk auf ein erfolgreiches Wein- und Gassenfest 2009 anzustoßen. Auch in diesem Jahr erwarten wir wieder Gäste aus nah und fern. Sicherlich finden wieder Freunde aus der Partnergemeinde Albigny, aber auch aus Merelbeke in Belgien den Weg nach Ringsheim. Herzlich danke ich den Vorsitzenden sowie den Mitgliedern und Helfern der Vereine und Institutionen. Ohne den großen Einsatz jedes einzelnen wäre die Durchführung des weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus bekannten Festes nicht möglich. In diesen Dank einschließen darf ich den derzeitigen IG-Vorsitzenden, Herrn Ulrich Wieber.
An dieser Stelle danke ich aber auch den Anwohnern für ihr Verständnis und ihre Mithilfe ganz herzlich.

Das ausführliche Festprogramm mit dem umfangreichen Angebot der beteiligten
Vereine und Institutionen entnehmen Sie der anhängenden pdf-Datei.

Ich lade hiermit die ganze Bevölkerung zum Festbesuch des Ringsheimer Wein- und Gassenfestes herzlich ein. Bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten zu unserem schönen Fest mit.

Dem 32. Wein- und Gassenfest wünsche ich einen harmonischen Verlauf, den Gästen frohe und gesellige Stunden und den Vereinen und Institutionen den gewünschten Erfolg.

Ihr
Heinrich Dixa
Bürgermeister