Kochen mit Wolfgang Beneke

vhs kochen
Volle Aufmerksamkeit für den "Chefkoch" Wolfgang Beneke
Zehnjähriges Jubiläum durfte der einstige Starkoch Wolfgang Beneke mit der Volkshochschule Ringsheim/Rust feiern. Denn seit nunmehr zehn Jahren konnte die Außenstellenleiterin Esther Dixa Wolfgang Beneke Jahr für Jahr in die Küche der Ruster Schule locken, um sein Wissen den 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu vermitteln. Und offensichtlich konnte er begeistern, denn einige belegen den Kurs schon seit diesen zehn Jahren. Seine internationale Kochkarriere gab die Themen vor: „Tipps und Tricks aus der internationalen Profiküche". Beneke erklärte Techniken und hilfreiche Griffe zur Herstellung nicht alltäglicher Speisen. Auch einige Männer waren dabei, ein Beweis, dass auch Männer gerne zu Hause am Herd stehen.

Zum Abschlussabend stand russische Küche auf dem Programm. Kulibaka (Lachspastete) bildete den Auftakt, denn sie gehört traditionell zu einer russischen Tafel. Russische Piroggen -gefüllte Hefetaschen, von süß bis herzhaft, mit Fleisch oder Gemüse- stand ebenfalls auf dem Plan. Blinis (russische Pfannkuchen) und Plinsen, auch Zaren-Plinsen genannt, wurden zubereitet und natürlich auch verspeist. Das Gläschen Wodka, das bei einem russischen Abend nicht fehlen darf, rundete einen gelungenen Abend ab.