Ringsheimer Mädchen beim Tischtennis-Verbandsentscheid erfolgreich

Sarah Kunow und Saphira Paulino starteten in Merdingen

TTC Mädchen
Durch den Sieg bei den Minimeisterschaften in Ringsheim qualifizierten sich Sarah Kunow und Saphira Paulino für den Bezirksentscheid in Mühlenbach. Saphira gewann gar den Bezirksentscheid und die zwei Jahre jüngere Sarah wurde sogar Zweite, was die direkte Qualifikation zum Verbandsentscheid bedeutete. Beim Verbandsentscheid in Merdingen starteten insgesamt zwölf Mädchen. Jeweils die zwei Besten aller sechs Bezirke durften hier an den Start. Gespielt wurde in zwei Sechser-Gruppen, jeder gegen jeden. Durch tolle Leistungen konnten sich die zwei Ringsheimerinnen in der Gruppe gut platzieren. Saphira schaffte als Gruppenzweite den Einzug ins Halbfinale und gewann dies klar mit 2:0 Sätzen gegen Svenja Jung vom Oberrhein. Sarah Kunow spielte toll auf, wurde Gruppendritte und erreichte am Ende einen hervorragenden 6. Platz. Da beim Verbandsentscheid die Jahrgänge 1999-2001 in einer Gruppe gegeneinander spielen mussten, ist die Leistung von der erst neunjährigen Sarah Paulino besonders hervorzuheben. Sie war die beste jüngste Spielerin beim Turnier.

Text und Bild: Adelbert Mutz