Herrentennis der Spitzenklasse an Pfingsten in Ringsheim – 10 Jahre Kahlenberg OPEN

Vom 17. – 20. Mai 2013 öffnen rund um die Hauptanlage des TC Ringsheim insgesamt sechs Clubanlagen in unmittelbarer Nähe die Pforten für Herrentennis der Spitzenklasse. Die Veranstalter des TC Ringsheim rechnen bei der Jubiläumsveranstaltung und zweiten Auflage des Herren-Ranglistenturniers mit einer weiteren Steigerung der Spielqualität, da im gleichen Zeitraum in Süddeutschland nur zwei weitere Herren-Ranglistenturniere und keine BaWü-Meisterschaften ausgetragen werden.

Standen sich im letzten Jahr mit Simon Glöckner (1993, TC RW Tiengen, DRL 127) und Martin Vacek (1981, Heidelberger TC, DRL 220 und ehemals ATP 330) quasi zwei Tennisgenerationen im Finale gegenüber, würde sich der Veranstalter freuen, wenn in diesem Jahr die jungen Wilden aus Baden entscheidend um den Turniersieg mitspielen. Denn das Finale 2012 gewann der Nordbadener Martin Vacek je länger das Match dauerte souverän.

Neben dem Siegerpreisgeld in Höhe von 2.000 € warten wertvolle Ranglisten-Punkte auf alle Teilnehmer. So dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die Spitzenspieler der badischen Vereine den „Heimvorteil“ des Turniers vor der Haustüre nutzen werden um ihre Position in der deutschen Rangliste zu verbessern oder zumindest zu halten.

Insbesondere zählen dazu die berühmt „brüchtigten“ Badenliga-Vertreter des TC BW Oberweier, des TC Schönberg in Freiburg sowie die ambitionierte Oberliga-Mannschaft des TC RW Baden-Baden aus dem angrenzenden Bezirk 2.

Die badischen Spitzenspieler garniert mit klangvollen Namen aus anderen Tennishochburgen wie Köln, Leverkusen, Mannheim, Marburg und weiteren ergibt mit Sicherheit für Spieler und Zuschauer ein hoch spannendes Turnier-Cocktail, das Zündstoff für viele Matches auf allen Courts garantiert.

Selten werden in unserem Bezirk 3 diese Vielzahl von hochklassigen Spielern und Matches hautnah, sprich direkt am Platz, zu bewundern sein. Insbesondere die Zuschauer der beiden Halbfinale und des Finales im letzten Jahr kamen aus dem Staunen zeitweise nicht mehr heraus, was mit unserer geliebten gelben Filzkugel alles machbar ist.

Diese Weiterentwicklung tragen auch die beiden Medienpartner Badische Zeitung sowie TV Südbaden Rechnung und werden das Turnier vor, während und nach den Turniertagen umfangreich begleiten.

Auf der Turnier-Homepage www.kahlenberg-open.de sowie dem darüber erreichbaren Turnierportal finden Zuschauer und Aktive jederzeit, fast real-time, immer wieder neue Informationen zu Ergebnissen und Aktivitäten rund um die Kahlenberg-OPEN 2013.

Die Clubanlagen mit Matches der Kahlenberg OPEN befinden sich beim TC Ringsheim, TC Ettenheim, TC Münchweier, TC Herbolzheim, TC Rheinhausen und dem TC Weisweil. Anfahrtsbeschreibungen erhalten Sie über die Turnier-Homepage www.kahlenberg-open.de über den Menüpunkt Austragungsorte.

Alle Mitglieder der Kahlenberg-OPEN Partner-Vereine sowie selbstverständlich auch der Veranstalter TC Ringsheim freuen sich auf die Veranstaltung, sommerliches Wetter und die zahlreichen Besucher.

Für das zeitweise kräftezehrende Zuschauen ist überall bestens vorgesorgt. Mediterrane durstlöschende Getränke und sportlergerechte Speisen stehen schon jetzt auf den Einkaufslisten.

Steven Bailey Kahlenberg Open 2013