Zwei neue Kinderfahrräder für den Kindergarten

Eine richtige Überraschung gab es am Mittwochmittag für die Kinder des Ringsheimer katholischen Kindergartens. Zwei neue rote Dreiräder im Wert von 500 Euro wurden vom Elternbeirat an die Erzieherinnen übergeben. Die Kinderrräder sind eine Spende aus dem ersten sortierten Kindersachenbasar am 23. Februar im Ringsheimer Bürgerhaus. Die Organisatoren zogen ein überaus positives Fazit, denn der Arbeitsaufwand habe sich gelohnt, war vom Elternbeirat zu hören.

Gleich an zwei Organisationen konnten Spenden übergeben werden. Am 26. April überbrachten Kindergarteneltern dem Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg eine Spende von 500 Euro. Nachdem die zwei Kinderfahrräder beschafft wurden, konnten nun im Kindergarten übergeben werden. Der nächste sortierte Kindersachenbasar findet am 21. September, von 9 bis 12 Uhr, im Bürgerhaus in Ringsheim statt. Wer Kindersachen dort verkaufen möchte, kann sich per

e-mail unter KiRi-Basar@web.de anmelden. Auf die gekauften Waren werden 10 Prozent erhoben, die für das Projekt „LeMuSiCa“ in Mosambik gespendet werden. Sara Florido Martins aus Ringsheim geht für ein Jahr nach Mosambik um in einem Heim für Aidswaisen für das Projekt zu arbeiten.

[Text und Bild: Adelbert Mutz]