Bürgerinformationsveranstaltung „Wasserpark“ in Rust und Ringsheim

Mit dem Wasserpark plant der Europa-Park Rust die größte Entwicklungsmaßnahme seiner Geschichte.
Der Zweckverband Tourismus-Dienstleistungen-Freizeit Ringsheim/Rust (ZVT) lädt alle Interessierten zu zwei Bürgerinformationsveranstaltungen über das Erweiterungsprojekt ein. 
Die Veranstaltungen finden am
8. Juli 2014, um 18.00 Uhr, in der Rheingießenhalle Rust sowie am
9. Juli 2014, um 18.00 Uhr, im Bürgerhaus in Ringsheim, statt (Einlass ab 17.15 Uhr).
 
Es besteht der klare Wunsch der von Gemeinderätinnen und Gemeinderäten sowie den Bürgermeistern aus Ringsheim und Rust beschickten Verbandsversammlung, die Bürgerschaft intensiv in den Planungsprozess mit einzubinden.
In den beiden gleich aufgebauten Bürgerinformationsveranstaltungen werden daher die Geschäftsführung des Europa-Park, die beteiligten Ingenieurbüros, Gutachter und Vertreterinnen und Vertreter der Fachbehörden über den aktuellen Planungsstand informieren.
Bereits im Vorfeld besteht darüber hinaus die Möglichkeit, über die Internetseiten der Gemeinden Ringsheim und Rust sowie über Fragebögen in den Mitteilungsblättern der beiden Verbandsgemeinden Fragen zu stellen, die bei den Bürgerinformationsveranstaltungen beantwortet werden.
Außerdem wird in einer offenen Fragerunde die Möglichkeit bestehen, in einen direkten Austausch einzutreten. Die Moderation übernimmt das auf Bürgerbeteiligungsverfahren spezialisierte Büro „DialogBasis“ unter Leitung von Frau Dr. Antje Grobe.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des ZVT (Frau Moog) im Rathaus Rust, Zi.Nr. 10, Tel. Nr. 07822/8645-26.

Ihre Fragen zum Projekt "Wasserpark"
Zum Fragebogen (online senden)