Wasser

 Tiefbrunnen im Wasserschutzgebiet
Im Jahr 1995 wurde der Wasserversorgungsverband Südliche Ortenau gegründet.
Mitgliedsgemeinden sind die Gemeinde Ringsheim und die Stadt Ettenheim. Weitergehend wurden Wasserlieferverträge an die Stadt Mahlberg und die Gemeinden Kappel-Gafenhausen und Rust abgeschlossen.

Eine Aufgabe der Gemeinde bzw. des Verbandes ist es, das Trinkwasser in ausreichender Menge, mit ausreichendem Druck, zu jeder Zeit und in hygienisch einwandfreiem Zustand zur Verfügung zu stellen. Für absolute Reinheit und konsequente Hygiene birgt die öffentliche Wasserversorgung in Übereinstimmung mit der staatlichen Trinkwasserverordnung.

Die Wasserschutzgebiete um die Tiefbrunnen garantieren eine einwandfreie Qualität des Trinkwassers. Die Gewinnung, Förderung, Aufbereitung, Überwachung, Speicherung, der Transport und die Verteilung des Wassers stellen hohe Anforderungen an den 1995 gegründeten Wasserversorungsverband. Die Wasserversorgung muss den Preis unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten kalkulieren, so dass die anfallenden Kosten gedeckt sind. Aufgrund der örtlichen Unterschiede in der Wasserbeschaffung, -verteilung und -nachfrage entstehen unterschiedliche Wasserpreise.

Ringsheim ist in der Lage, die Einwohnerschaft mit einer hervorragenden Wasserqualität zu einem erfreulich niedrigen Preis zu versorgen.

Abwasser

Schon im Jahr 1968 wurde der Abwasserzweckverband "Landkreis Lahr-Südbezirk" mit dem Vorsitz in Ettenheim gegründet. 

Mitglieder sind die Gemeinden Ringsheim, Rust, Kippenheim, Kappel, Grafenhausen und die Städte Ettenheim und Mahlberg.

Im Jahr 1979 begann die Erstellung der Kläranlage im Ellenbogenwald auf Gemarkung Kappel. Die Kläranlage befindet sich auf technisch neuestem Stand. Zu den Aufgaben des Abwasserzweckverbandes gehört die Abwasserreinigung und damit verbunden die unschädliche Entsorgung der hierbei anfallenden Schlamm- und Abfallstoffe, sowie die Sammlung und Ableitung des Abwassers, d.h. die Unterhaltung der Verbandskanäle der Vebandspumpwerke, Messstellen und den Fernwirknetzen.
Informationsabende
Informationsbroschüre
Beratungszeiten

Wasserqualität Stand: 15.04.2016

Härtebereich: mittel
Härtegrad: 9,1 °dH

Nitratgehalt: 6,1 mg/l

Gebühr für Wasser- und Abwasser
Stand: 01.10.16 bis 30.09.17

Wasser: 1,44 €/m³ zuzügl. MwSt.

Schmutzwasser: 0,84 €/m³

Niederschlagswasser: 0,11 €/

Wasserversorgungsverband Südliche Ortenau

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim
Tel.: 07822/893915
Fax: 07822/893912
E-Mail: schlenker@ringsheim.de

Vorsitzender:
Bürgermeister Heinrich Dixa
77975 Ringsheim

Abwasserzweckverband
Südliche Ortenau

Geschäftsstelle:
Stammgässle 1
77955 Ettenheim
Tel.: 07822/43295
Fax: 07822/447544
E-Mail: azv@ettenheim.de

Verbandskläranlage:
Im Ellenbogenwald
77966 Kappel-Grafenhausen
Tel.: 07822/61135
Fax: 07822/76474
E-Mail: azv.suedl.ortenau@t-online.de

Vorsitzender:
Bürgermeister Bruno Metz
77955 Ettenheim