Außenarbeiten für Bauhof

Arbeiten liegen im Zeit- und im Kostenplan

Bauhof Baustand 13.06.2022

Der neue Ringsheimer Bauhof nimmt weiter Gestalt an. Jetzt haben die Arbeiten für das Außengelände (Zufahrt, Hofpflasterung, Außenanlagen, Gebäudedurchfahrt, Regenwasserversickerung) begonnen. Diese werden voraussichtlich ca. 4 Wochen dauern. Anschließend, also noch vor den Sommerferien, kann das Gelände bereits vom Bauhof zur erstmaligen Lagerung von Material sowohl außen als auch in der Halle innen teilgenutzt werden. Die Fertigstellung der beiden Werkstätten für Holz und Metall sowie der Aufenthalts-, Büro und Sozialbereiche ist nun bereits für Ende Oktober vorgesehen.

Bürgermeister Pascal Weber zum Stand der Arbeiten: „In diesen Zeiten eine kommunale Baustelle so wie es sich andeutet im/unter dem Kostenrahmen (kalkulierte Kosten 1,4 Mio. Euro) und sogar noch vor der Zeitplanung ist eher außergewöhnlich. Die Halle an sich und die Innenbereiche liefen bisher sehr gut, so dass jetzt der Außenbereich begonnen wurde. Der Beton innen kann jetzt trocknen, damit nach den Sommerferien der Endausbau inkl. klimafreundliche Betonkernerwärmung als Heizung erfolgen kann. Gleichzeitig hoffen wir auf eine Fertigstellung Ende Oktober, also einige Wochen vor der bisherigen vorsichtigen Zeitplanung. Firmen, Planer und die Gemeinde als „Bauherr“ arbeiten reibungslos Hand in Hand, die Baustelle macht wirklich Freude.“

Gemeinde Ringsheim

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim

  07822-8939-0
  07822-8939-12

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr