Erfolgreiche Pflanzaktion

Die erste Baumpflanzaktion im Ringsheimer Auewald war ein voller Erfolg. Über 1.000 Stieleichen wurden gepflanzt.
 

Treffen bei der Waldhütte im Auewald
Förster Lothar Bellert erklärt, worauf es beim Pflanzen ankommt
Groß und Klein waren voller Tatendrang
Zum Abschluss wurden noch symbolisch drei Stechpalmen (Baum des Jahres 2021) mit den jüngsten und ältesten Teilnehmern gepflanzt

Am vergangenen Samstag war die Bevölkerung zur Teilnahme an der ersten gemeinsamen Baumpflanzaktion eingeladen. Außer der sehr aktiven Jugendfeuerwehr, die mit 13 Kinder, Jugendlichen und ihren Betreuern teilnahm, kam eine Gruppe des Schwarzwaldvereins, außerdem über 60 Kinder und Erwachsene, mit Spaten und viel positiver Energie gerüstet.
 
Die stattliche Anzahl von 3.000 Stieleichen lagen zur Pflanzung bereit. Förster Lothar Bellert schilderte anschaulich, wie die Pflanzen gepflanzt werden müssen, damit sie gut anwachsen können. Der für den Niederwald zuständige Förster Klaus Niehüser hatte die Fläche zur Pflanzung vorbereitet, die Pflanzen, Pfähle und Hülsen bereitgestellt.
 
Die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit Elan bei der Sache. „Es ist hocherfreulich, welchen Einsatz die Ringsheimerinnen und Ringsheim hier wieder zeigten und so ein Zeichen für unseren Wald und gegen den Klimawandel setzen“, so Bürgermeister Pascal Weber, der gleichwohl mit Spaten gerüstet bei der Sache war.
 
Symbolisch werden jedes Jahr bei der Pflanzaktion einige Exemplare des Jahres­baumes gepflanzt. „Deshalb wurden heute, außer den Stieleichen, auch einige Stechpalmen als Baum des Jahres 2021 gepflanzt“ so Herr Weber. Er freut sich besonders über die Teilnahme der zahlreich erschienenen Kinder „die Aktion war eine gute Möglichkeit, die Kinder auf die Bedeutung der Bäume und des Waldes zu sensibilisieren."

(Erstellt am 15. November 2021)

Gemeinde Ringsheim

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim

  07822-8939-0
  07822-8939-12

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr